Wir leben Kaviar

Gestern, Heute, Morgen
Unsere Philosophie trägt Sorge

Damit sie uns die beste Kaviarqualität schenken, müssen wir unseren Stören während ihrer Aufzucht ein Umfeld bieten, in dem sie sich pudelwohl fühlen. Daher haben wir in Europa, Asien und Südamerika in aufwendiger Suche Standorte evaluiert, die diesem Kriterium optimal entsprechen. So zum Beispiel in Uruguay – in der traditionellen Kaviarherstellung ein Exot –, wo wir beste Bedingungen für eine nachhaltige Störzucht vorfinden.

Die einzige Wildzucht in den Weiten Uruguays offeriert den willkommenen Rahmen für ein perfektes Produkt: An den aufgeräumten Ufern des Rio Negro, mitten in einem Naturreservat tief im Herzen des Landes, gedeihen unsere Störe prächtig im Freien – in einem der reinsten Flüsse der Welt.

Nachhaltig gewonnen

Die Aufzucht der Uruguay-Störe und die Gewinnung ihres schwarzen Golds erfolgen CO2-neutral.

Alles für die Qualität

Teamwork von der Aufzucht bis zum Genuss

Für ZwyerCaviar bringen erfahrene Züchter, Fischer, Experten in der Verarbeitung, Transportprofis, Lagerfachleute, passionierte Vertriebler und raffinierte Köche ihren Sachverstand zusammen. So entsteht ein hervorragendes Qualitätsprodukt.

Daheim im natürlichen Umfeld

Unsere Zuchtstöre sind optimal betreut

ZwyerCaviar verbindet Menschen mit grossem Berufsstolz über die Kontinente hinweg. Sie teilen das ökologische und ethische Bewusstsein bei der Herstellung unseres Kaviars. Die natürlichen Bedürfnisse der Fische werden respektiert – in Uruguay zum Beispiel in Form einer äusserst fortschrittlichen Wildzucht-Aqua-Kultur mit besonders tiefen Netzen und ausnahmslos natürlichem Futter.